Weyhe

Herbst by Marco Henke

Ich wollte schon seit langem (also so ca. 2-3 Wochen) am Sonntag mal raus und den Herbst in all seinen Facetten fotografieren. Okay, viele Facetten habe ich hier in Weyhe nun nicht festhalten können, da es eigentlich nur geregnet hat. Aber ich mag die Stimmung in den Bildern.

Da ich aber immer irgendwas zu tun hatte oder nicht zur Ruhe kam, habe ich es nicht geschafft. Gestern dann, während des Trainings, habe ich mich verhoben und mir fies den Rücken verdreht. Was zur Folge hatte,  dass ich draußen spazieren gehen wollte, oder mussten, um irgendetwas gegen die Schmerzen zu machen.  

Also bin ich, mit der Kamera und dem Regenschirm zusammen einmal quer über die Straße gelaufen, in ein kleines Waldstück. Unkompliziert und ohne viel Gedanken fotografieren. Sollte man viel öfter machen. Die Bearbeitung der Bilder habe ich mit der Datenübertragung von Kamera aufs iPhone gemacht. Bearbeitet habe ich die Fotos mit Lightroom mobile. 

Vanessa by Marco Henke

Viel zu lange ist es mal wieder her, dass ich hier etwas gezeigt habe. Unser nächstes Shooting steht schon wieder an und ich habe den Fokus mal wieder zu sehr auf Instagram gelegt. Fotos in zu klein, nur auf dem Smartphone zeigen, dafür sind sie eigentlich nicht gedacht.

Im März haben Vanessa und ich uns bei mir Zuhause in Weyhe getroffen, Wohnzimmer schnell zum Studio umfunktioniert und Fotos gemacht. Ich mag diese "einfache" Art der Fotografie. Gute Gespräche, Kaffee und am Ende fantastische Ergebnisse.

Kyra | Emotions by Marco Henke

Es war etwas Neues für uns beide. Echte, authentische Gefühle direkt vor der Kamera. „Komm schon, wir machen es einfach. Vielleicht wird es großartig, oder wir benutzen halt ein paar Zwiebeln.

Wir begannen mit Witzen

Sehr dumme Witze

Wurden ernst

 Wurden wahnsinnig

Und dann kamen diese besonderen Lieder, die unsere Herzen berührten und alles wurde so emotional. Emotionen mit denen ich nicht gerechnet habe. Ehrliche Gefühle. 

Zwei Stunden voller Gefühlsschwankungen und Ergebnissen, die mir viel bedeuten.

Den Text habe ich bei der lieben Kyra auf Instagram geklaut, da ich finde, dass dieser Text es auf den Punkt bringt. So wie auch die Fotos, die wir an diesem Tag gemacht haben. Ich danke dir für dein Vertrauen, Kyra!